In eigener Sache: goingsoft ist Teil der Telekom-Familie

+++ Deutsche Telekom übernimmt den Hotel-IT Spezialisten goingsoft. +++ Das Unternehmen wird eigenständig weitergeführt. +++ Geschäftsführung und Team bleiben unverändert +++ Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit!

Liebe Kunden, Partner und Freunde der goingsoft!



Das Jahr 2019 ist  gerade erst gestartet - und schon können wir eine besonders erfreuliche Nachricht vermelden: Die Telekom Deutschland GmbH übernimmt die Anteile unserer bisherigen Eigentümer an der goingsoft und der goingsoft Deutschland GmbH. 

Für uns alle, das gesamte Team von rund 40 Mitarbeitern in Österreich und Deutschland, ist das ein großer Schritt. Schon lange arbeiten wir erfolgreich und partnerschaftlich mit der Telekom Deutschland zusammen. Die Übernahme ist jetzt quasi eine logische Konsequenz dieser Zusammenarbeit. 

Wir können nun für unsere Produkte und Lösungen einen echten "Vertriebs-Turbo" zünden, während die Telekom ein professionelles, stabiles und bewährtes Produkt für den Hotelmarkt erhält. An dieser Stelle kann man also ruhig von einer Win-Win-Situation für alle beteiligten sprechen.

Und wie geht es jetzt weiter?

Die goingsoft wird auch weiterhin eigenständig geführt - und unsere Lösungen auch weiterhin unter eigenem Namen am Markt anbieten und weiterentwickeln. Stefan Seiwald und Josef Adelsberger, unsere beiden Gründer und Geschäftsführer, werden weiterhin die Geschäfte führen und die heutigen Mitarbeiter verbleiben in ihren aktuellen Positionen und Arbeitsverhältnissen. Alle Standorte, natürlich auch unser Hauptsitz in St. Johann werden in den nächsten Monaten auch noch weiter ausgebaut und verstärkt. 

Gemeinsam sind wir jetzt in jedem Fall noch schlagkräftiger aufgestellt und können den WLAN- sowie den Infotainment Markt inklusive TV noch effektiver angehen. Es freut uns auf jeden Fall sehr, jetzt Teil eines innovativen Konzerns zu sein und einen gemeinsamen Weg zu beschreiten.
Auf eine gute Zusammenarbeit! Stefan Seiwald, Mo Degen, Stefan Meier (Telekom) Josef Adelsberger

Was sagt die Telekom?
„Professionelle Vernetzung via LAN-, Coax-, WLAN-, Entertainment- und Hotel TV Lösungen - das sind die Kernkompetenzen der goingsoft. Mit ihren Lösungen schaffen sie die Grundlage für die mobile Internetnutzung und effizientes In-House-Marketing. Für viele unserer Geschäftskunden ist das ein wichtiger Baustein in ihrer digitalen Transformation. Und für uns sind die Lösungen ein wichtiger Teil in unserem Portfolio, um die Digitalisierung im deutschen Mittelstand, vor allem in der Hotellerie sowie im Umfeld Healthcare, weiter voranzutreiben. Daher war und ist es uns sehr wichtig, dass wir die Strukturen der goingsoft so wenig wie möglich verändern", so Hagen Rickmann, Geschäftsführer für Geschäftskunden bei der Telekom Deutschland.


Aber warum dann die Übernahme, wenn sich so wenig verändert?

Ganz einfach: Weil man zusammen mehr erreichen kann! Dass unsere goingsoft jetzt Teil der Telekom ist, bringt Vorteile für alle Beteiligten. Das gilt natürlich besonders für die Geschäftskunden, die zukünftig professionelle WLAN und Multimedia-Lösungen sowie integrierte Angebote aus Netzen, Security und Cloud-Diensten von einem starken Partner und vor allem aus einer Hand erhalten.

Mit diesen Aussichten freuen wir uns auf die gemeinsame Zukunft, blicken mit Vorfreude auf die kommenden Aufgaben und stürzen uns mit gewohntem Ehrgeiz ins Jahr 2019.

Euer goingsoft Team

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mario Gärtner, IT-Manager im Hotel Estrel Berlin, zu Gast bei der goingsoft

Top-Innovationen auf der Internorga Hamburg

Kaiserhof Ellmau - Multimedia und Internet über Hotel-TV