Freitag, 16. Januar 2015

High-Speed WLAN und infotainment für die Österreichische Spitzenhotellerie: Das war der ÖHV Kongress 2015 in Kitzbühel

An die 500 Teilnehmer fanden sich zum Get-Toghether des Jahres in Kitzbüel ein.
Foto (c) ÖHV / Florian Lechner
Für uns war dieser ÖHV Kongress ein ganz besonderes Highlight: Immerhin fand das alljährliche Klassentreffen der heimischen Spitzenhotellerie direkt von unserer Haustüre in Kitzbühel statt. An die 500 Teilnehmer fanden sich dieses Jahr in der Gamsstadt ein, um sich  bei spannenden Vorträgen und lässigen Side-Events zu erleben, Kontakte zu knüpfen und insgesamt drei inspirierende Tage zu verbringen.

Zuverlässiges High-Speed-WLAN im K3 KitzKongress

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung ist heutzutage mit einem immensen Datenaufkommen verbunden: Es wird in Echtzeit berichtet, fotografiert, gebloggt, geteilt und getwittert. Das bedarf in erster Linie einer stabilen und zuverlässigen WLAN Vernetzung. Gut, dass das K3KitzKongresszentrum sich auf die WLAN Vernetzung der goingsoft verlassen konnte. Seit Dezember 2014 gehört das Veranstaltungszentrum zu unseren mehr als 800 zufriedenen Kunden.

Insofern war der heurige Kongress ein Heimspiel in gleich mehrfacher Hinsicht.  Denn neben der WIFI Vernetzung im gesamten Gebäude und unserem zuverlässigen Internet-Verwaltungssystem netcontrol, hatten wir heuer erstmals die Gelegenheit, die ÖHV mit unserem infotainment mobile System tatkräftig zu unterstützten.

Unser Geschäftsführer Josef Adelsberger und Verkaufsleiter Österreich, Stefan Oberdacher, präsentierten an unserem Ausstellungsstand unsere neuesten Entwicklungen im Live-Betrieb

Der digitale Kongressbegleiter am Smartphone

Unser flexibler Urlaubsbegleiter, heute schon eine der beliebtesten Anwendungen im Bereich mobile Marketing für die Hotellerie, kam als interaktive Kongressmappe zum Einsatz. Damit wurden alle wichtigen Informationen wie  Programmablauf, Event-Locations, Referenten u.v.m für die Kongressteilnehmer übersichtlich zusammengefasst und über das WLAN im K3 Kitzkongress zur Verfügung gestellt.



Die interaktive Kongressmappe für die ÖHV  basiert auf unserem infotainment mobile System für Hotels.

Hochkarätiges Programm und lässige Events

Das Programm war schon traditionell gespickt mit hochkarätigen Vortragenden, interessanten Workshops und lässigen Abendveranstaltungen.

Mit Spannung und Interesse erwarteten wir vor allem die Diskussionsrunde am Dienstag, in der sich ein kompetentes Podium (u.a. Vanessa Borkmann vom Fraunhofer Institut, Mag. Bernhard Komarek, Hotel Schani, Wien ) mit der technologischen Entwicklung in der Hotellerie auseinandersetzte.

Insgesamt brachte die Runde zwar keine bahnbrechenden neuen Erkenntnisse zu Tage, lieferte aber durchaus ein paar interessante Denkansätze und vor allem einige bereichernde Wortmeldungen aus dem Publikum.

Einen der wesentlichen Punkte des Impulsreferats von Frau Borkmann hatten wir ohnehin mit unserer Kongress-App bereits vorweg genommen:

"Einer von drei Gästen unter 30 Jahren würde Informationen über den Hotelaufenthalt im Internet über social media teilen und würde auch gerne situationsspezifische Informationen von dem Hotel auf sein Smartphone bekommen. Einer von fünf Gästen würde seinen Standort teilen."
So kommt die Vortragende zu dem Schluss, dass mobile, standortbezogene Anwendungen in nächster Zeit immens an Bedeutung gewinnen werden. Eine These, die wir mit unserem infotainment mobile bereits belegen können: Unsere Anwendung verzeichnete an die 2000 Seitenaufrufe an den drei Veranstaltungstagen, das Interesse für die Lösung war enorm hoch, zeigte sie doch das Potential von digitalen Informationssystemen generell:



Nahezu alle Gäste reisen heute mit mindestens einem internetfähigen Endgerät an, suchen im Web nach den besten Restaurants den spannendsten Events und besonderen Geheimtipps. Mobile infotainment-Systeme sind daher bereits heute weit mehr als eine bloße technische Spielerei, sie sind ein wesentlicher Beitrag zu einer zeitgemäßen Marketingstrategie und ein einfacher, direkter Kommunikationskanal zu allen Gästen.