Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Was nützt die schönste Hotel-App, wenn Sie keiner installiert?

Bild
Wie das Magazin Focus vor kurzem berichtete, lässt in letzter Zeit die Begeisterung für neue Smartphone-Apps in Deutschland stark nach. Demnach laden zwei Drittel der etwa 40 Millionen Smartphone-Nutzer überhaupt keine neuen Apps mehr auf ihre Geräte herunter. Weitere 20 Prozent begnügen sich mit maximal einer oder zwei neuen Apps im Monat. "Der Hype ist vorbei; die Nutzer machen keine Experimente mehr" Meint auch der Technik Experte Ralf Esser in dem Artikel und erklärt weiter: "Niemand braucht die 300. Fußball-App". Vielmehr begnügen sich die meisten Handy-Nutzer mit einer Auswahl der wichtigsten Anwendungen wie Facebook, Whatsapp, Tripadvisor, Youtube, usw. Sind diese erst einmal installiert, folgen nur mehr wenige weitere Apps, wie die Studie zeigt.


Das Ende des App-Hypes kommt nicht überraschend, vielmehr wird hier eine Entwicklung deutlich, die sich schon länger abzeichnet: Bereits bei den ersten Konzepten für unser "infotainment mobile" System im …

Hotel WLAN und das Urheberrecht

Bild
Für viele Hoteliers, Betreiber von Rehaeinrichtungen, Krankenhäusern, Campingplätzen... usw.,  ist die teilweise undurschaubare Rechtslage in den Bereichen Urheberrecht und Störerhaftung nach wie vor ein wichtiges Thema das große Unsicherheit erzeugt.  In zahlreichen persönlichen Gesprächen mit unseren Kunden haben wir festgestellt, dass hier ein großer Informationsbedarf herrscht.




Grundsätzlich gibt es für unsere Kunden, die ein netcontrol Internetzugangssytem im Einsatz haben, keinen Anlass zur Beunruhigung. Das haben mittlerweile auch mehrere (rechtskräftige) Urteile klar bestätigt. Gerade in Deutschland gibt es derzeit nämlich einen eindeutigen Trend in der Rechtsprechung, der die Haftung eines Betreibers von öffentlichen WLAN Netzwerken (den Hotelier) bei unerlaubten Handlungen seiner Gäste ablehnt, sofern sie ihr Gäste-Internet ausreichend gesichert haben.


Ein aktuelles Beispiel:

Der Rechtsanwalt Jens Ferner beschäftigte sich Anfang September in seinem Blogeintrag mit einem akt…