Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

Digitainment im Hotel der Zukunft (Und die Erkenntnisse für das Hotel von heute..)

Bild
Tolles Video zum Thema Web 2.0 und Online-Marketing von unseren Partnern der Hotel der Zukunft Plattform. Es bedarf aus unserer Sicht nur einer kleinen Ergänzung. Aber seht erstmal selbst:





Mit dem Check-In hört das "digitale Erlebnis" nämlich nicht plötzlich an der Haustür bzw. am Rezeptionstresen auf, ganz im Gegenteil, es geht erst richtig los. Während - verständlicherweise - derzeit viel Energie auf die Buchungsportalte, Bewertungsplattformen, Webauftritte, etc verwendet wird (also Kommunikation mit dem Gast BEVOR er überhaupt anreist), gewinnt zielgerichtetes, digitales In-House-Marketing für Hoteliers immer mehr an Bedeutung (wenn der Gast schon im Hotel ist):

Der Trend geht mittlerweile auch in der Ferienhotellerie immer mehr zu Kurzurlauben. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer (Siehe Nächtigungsstatistik - pdf von Statistik Austria)  sinkt daher seit Jahren kontinuierlich. Der Gast hat demzufolge immer weniger Zeit, sich im Hotel und der Ferienregion zu orientiere…

Die Fußball-WM als Innovationsmotor für die Hotellerie

Bild
infotainment smart box: So machen Hoteliers aus jedem Fernseher einen Smart-TV
Die Fußball-WM in Brasilien ist schon bald wieder Geschichte, TV-Geräte ohne Internetanschluss demnächst auch: Smart-TVs erobern derzeit, König Fußball sei Dank, die Wohnzimmer unzähliger Haushalte und verändern damit auch das allgemeine Fernsehverhalten nachhaltig. Eine Entwicklung, von der die heimische Hotellerie enorm profitieren kann.

Sobald das Finale im Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro abgepfiffen ist, ist gleichzeitig auch ein anderes Match endgültig entschieden: Jenes um das heimische Wohnzimmer. Unzählige Haushalte werden bis dahin ihre „alten“ Fernsehgeräte gegen neue, internetfähige Smart-TVs ausgetauscht haben. Die Fußball-WM ist seit langem ein verlässlicher Innovationsmotor, der alle 4 Jahre neue Entwicklungen im Entertainment-Bereich vorantreibt.

Smart-TVs, das sind modernste Entertainmentcenter, die neben dem  „klassischen“, digitalen HD-Fernsehempfang auch eine große Bandbreite an Liv…

ankommen und auskennen: Vorratsdatenspeicherung, Störerhaftung und die Hotellerie

Bild
Vorratsdatenspeicherung, Störerhaftung und die HotellerieDas "Schreckgespenst" Vorratsdatenspeicherung geistert derzeit wieder einmal durch den heimischen Blätterwald und verunsichert auch zahlreiche unserer Kunden. Unser Stefan Oberdacher, Verkauf Österreich, hat sich dem Thema angenommen:

In letzter Zeit sprechen mich immer mehr Hoteliers auf die soeben vom Verfassungsgerichtshof gekippte Vorratsdatenspeicherung an. Die Verwirrung ist groß. Wer muss jetzt noch welche Daten wie lange aufzeichnen? Oder welche nicht mehr?


Zuerst die gute Nachricht: Trotz unklarer Rechtslage gibt es momenten überhaupt keinen Grund zur Beunruhigung für Vermieter und Hoteliers. Verpflichtet zur Speicherung der Verbindungsdaten waren alleinig Internet-Service- Provider wie Telekom, T-Mobile oder andere Anbieter, um im Bedarfsfall Auskunft an eine staatliche Behörde erteilen zu können. Für den Hotelier besteht und bestand hingegen keine Aufzeichnungspflicht von Verbindungsdaten. Aus datenschutzr…